ABSTRAKte Akrylmalerei

 Abstraktes Malen ist eine Malereiart, die alles erlaubt und wo nichts falsch ist. Bei der abstrakten Malerei kann sich jeder auf eigene innere Bilder, Emotionen, Intuitionen und Vorstellung verlassen.  Bei dieser Art der Malerei geht es vor allem um Farbenkomposition, Kontraste,  Linien und Formen.

Du wirst freien Raum der eigenen Schaffungskraft geben können und unsere Lektoren werden dich auf dieser Entdeckungsreise mit praktischen Ratschlägen begleiten, damit Du mit Deinen Ergebnissen bald zufrieden sein wirst.

Was brauchst Du für ein Seminar der Abstraktmalerei?    

  1. Mut zu eigener Kreativität,
  2. Keine Angst vor Darstellung der Gefühle durch Farben,
  3. Nötige Originalität,
  4. Lust auf eigene Schöpfung.

AKTUELLE TERMINE

Unsere Lektoren werden Dich voll bei deiner Entfaltung dieser künstlerischen Fähigkeiten unterstützen, damit du während des Seminars die Voraussetzung für eigene Schaffung gewinnst.

DENN in jedem(r) von uns schlummert ein(e) Künstler(in) und wir können ihn (sie) in uns Selber wecken! smile smile

TreskWir haben für Dich 3 folgende Workshops der abstrakten Malerei vorbereitet. Diese unterscheiden sich durch den Zugang zur Abstraktmalerei:

  1. Abstrakmalerei I gemäß der Primärelemente des abstrakten Bildes
  2. Abstrakmalerei  II basieren auf unseren Sinnen (Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten)
  3. Abstrakmalerei  III gemäß der Inspirationsquelle wie Kunstsproduktion, mentale Quelle, etc. 

Alle Workshops I-III  sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Hat Dich die Technik der Abstraktmalerei angesprochen? Dann schaue es Dir Bilder der Workshopsteilnehmer an.

Vune

Hilfsmittel (im Seminarpreis): 

Die Teilnehmer nehmen 4 Leinwände und viele Malblätter A4 mit nach Hause. Während des ganzen Seminars stehen selbstverständlich alle Malmittel wie Pinsel, Schwämme, Spachteln, Gele etc. frei und ausreichend zur Verfügung.

Wir bieten diesen Workshop sowohl als 3-tägiges Seminar als auch 2-tägiges Seminar an:

3-tägiges Seminar– insgesamt 16 Stunden:

  • Freitag vom 17:00 bis 20.00 Uhr (3 Stunden)
  • Samstag vom 9.00 - 17.00 Uhr (7 Stunden) mit 60-minütige Mittagspause in eigener Regie
  • Sonntag vom 9:00 – 15:00 Uhr (6 Studen) mit 60-minütige Mittagspause in eigener Regie

2-tägiges Seminar– insgesamt 13 Stunden:

  • Samstag vom 9.00 - 17.00 Uhr (7 Stunden) mit 60-minütige Mittagspause in eigener Regie
  • Sonntag vom 9:00 – 15:00 Uhr (6 Studen) mit 60-minütige Mittagspause in eigener Regie

 Geplante Termine

Share |